Grüner Wald mit Bäumen und Himmel

Die OckoBOX - Frittierfett umweltfreundlich entsorgen!

Ocko mit Daumen hoch

logo_ocko_box

Wusstest du, dass dein Alt- und Frittierfett viele spannende und super gute Vorteile für unsere Umwelt hat?

Es kann für die Gewinnung von grüner Energie genutzt werden. Unsere Verarbeitung ist dabei vorallem klimaneutral und ressourcenschonened. 
Was du dafür tun musst, ist gar nicht so viel: Einfach deinen Behälter mit dem alten Fett kostenfrei in unsere Tonne geben und wir machen den Rest. 

         

Altes Fett gehört nicht in die Toilette oder ins Waschbecken!

So funktioniert's:

In unserem Erklärvideo haben wir die Schritte kurz erklärt

Finde eine OckoBOX in deiner Nähe und trage zu einem sauberen Kanalsystem und einer grünen Umwelt bei.

Hast du uns schon im Radio gehört? 

Frau hält Fragezeichen vor das Gesicht

Wohin mit deinem alten Fett?

Auch wenn man es sich bequem und einfach machen möchte, gehört Alftett nicht in die Toilette oder Waschbecken! Wer in Chemie gut aufgepasst hat, weiß, dass Fett und Wasser sich nicht ohne Weiteres mireinander verbinden und Fettreste im Rohr zurückbleiben. Einige Fette sind sogar besonders gemein für die Rohre. Darunter z.B. Kokosöl, das beim Abkühlen wieder seine feste Form annimmt. Neben verstopften Rohren kann es passieren, dass es bei dir zuhause dauerhaft nach Frittenbude riecht. Wird flüssiges Fett über die Kanalisation entsorgt, kann das Fett ins Grundwasser gelangen - leider eine nicht zu unterschätzende Umweltverschmutzung. Dein Fett solltest du auch auf keinen Fall im Biomüll entsorgen, da sich altes Fett nicht so wie Lebensmittel zersetzt. Somit hat es weder auf dem Kompost noch in der Biotonne etwas zu suchen. Auch die Restmülltonne ist nicht für die Entsorgung geeignet.

Gib dein Altfett in die OckoBOX und leiste Gutes für deine Umwelt!

Denn durch unsere saubere Verwertungsmöglichkeit entsteht keine Abwasserbelastung und kein Verstopfen der Kanalisation.
Die OckoBOX findest du bei dir um die Ecke,  in deinem regionalen Supermarkt. Heißt für dich:  kurze Wege um dein altes Fett umweltgerecht zu entsorgen. 

So funktioniert die moderne Aufbereitung von altem Fett:
In unserem Spezialwerk erhitzen und reinigen wir das Altfett damit es wieder sauber und aufbereitet als neuer Biokraftstoff für den Kraftverkehr genutzt werden kann.
Dieser Kraftstoff ist CO2 neutral und besser für das Klima. Außerdem wird die Abhängigkeit von Ölimporten verringert. 

Wie funktioniert die OckoBOX?

1. Altes Frittierfett in eine Plastikflasche abfüllen.
2. Befüllte Flaschen in diese OckoBOX einwerfen.
3. Wir machen Bio-Sprit,  Strom und Gas zum Heizen draus. 


Das darf in die OckoBOX:
- vollständig abgekühltes Alt- und Frittierfett
- abgefüllt in Flasche oder Behälter
 

Das darf NICHT in die OckoBOX:
- ohne Verpackung (Behälter)
- keine Motorenöle 
- keine anderen Flüssigkeiten 
 

Worauf wartest du noch?




 

Willst du Partner werden und etwas Gutes für die Umwelt leisten?

Kontaktiere uns gerne! 

Eine Initiative des Energieparks Heinfelde.